· 

Aprilscherze

... "Aprilscherze"

bekommt man traditionell am 1. April serviert. Das ist aber nicht immer so ...

In Deutschland wird manchmal über die "Servicewüste" geklagt – besonders auch mit Blick über den großen Teich ... worüber selten geklagt wird (weil es als unschicklich gilt), sind die Kunden von Dienstleistern.

Aber gerade was sich hier manchmal abspielt läßt sich nur freundlich mit dem Wort "verspätete Aprilscherze" beschreiben – in Wahrheit sind es oft bittere Erfahrungen und Einzelschicksale.

In gesammelter Form sind diese "Aprilscherze" auf www.Kunden aus der Hölle.de nachzulesen. Hier eine kleine Kostprobe:

Kunde: „Das Foto ist ganz okay geworden, mehr aber auch nicht.“

Ich: „Sollen wir etwas verändern oder retuschieren?“

Kunde: „Nein, nein, passt schon. Aber zufrieden bin ich nicht.“

Ich: „Das tut mir Leid. Sollen wir ein neues Shooting vereinbaren?

Kostenlos natürlich.“

Kunde: „Nein, nein, passt schon. Ich wollte eigentlich nur meckern.“

(http://kunden.ausderhoelle.de/ganz-okay/)

Leider sind alle Geschichten wahr. Und im Augenblick des Geschehens auch bitterer Ernst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0