· 

Crown Shyness

„Crown Shyness“ läßt sich wörtlich schlecht übersetzen … vielleicht mit: „zurückhalten der (Baum-) Krone“.

Diese Bezeichnung beschreibt den Effekt, das viele nebeneinanderstehende Bäume ihre Baumkronen nicht verzweigen oder verschachteln, sondern voneinander Abstand halten.

Die Ursache kann wissenschaftlich nicht eindeutig erklärt werden – eine der gängigsten Annahmen ist, das Bäume auf die Beschattung von Blättern reagieren. Wenn sie also den Blättern eines anderen Baumes zu nahe kommen (und dadurch zuviel Schatten bekommen), weichen sie zurück.

Diese Grenze wird „Crown Shyness“ genannt und ist auf unserem Foto der Welt sehr deutlich zu sehen – das Foto zeigt Bäume auf der „Plaza San Martín“ in Buenos Aires.

Wer mehr schöne Bilder von diesem Effekt sehen will, einfach in die Google Bildersuche gehen:

https://www.google.de/search?q=Crown+Shyness&num=100&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj59K6yx-XWAhWKZ1AKHVxnDeoQ_AUICigB&biw=1304&bih=1343

___________________________________

Wir lieben schöne Fotos – in unserer wöchentlichen Ausstellung „Fotos der Welt“ bieten wir ihnen eindrucksvolle Bilder und interessante Geschichten aus aller Welt.

Wenn Sie persönlich vorbeikommen, erhalten Sie das aktuelle Foto sogar geschenkt. Jedes Motiv ist nummeriert und eignet sich hervorragend zum sammeln.

___________________________________

Bild: cc-by-sa-2.0, commons.wikimedia.org, refractor

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:River_of_Blue.jpg